Euböa

Euböa, die zweitgrößte Insel Griechenlands, liegt sehr nahe zum Festland und verbindet sich mit ihm durch die 14 Meter lange Brücke über die Meerenge des Euripos. Selbst die Meerenge mit den „stehenden“ Wellen ist eine einzigartige natürliche Sehenswürdigkeit: Jede 6 Stunden, die Strömung einfriert für eine kurze Zeit, und dann strömt das Wasser mit großer Geschwindigkeit in die entgegengesetzte Richtung. Diese Insel ist ideal für Fans von ruhigen Erholung, die einen angenehmen Zeitvertreib am Strand mit Heilbehandlungen in zahlreichen heilenden Thermalquellen kombinieren wollen, oder den Urlaub mit Ausflügen zu lokalen historischen Stätten diversifizieren wollen.

Die Insel Euböa hat eine gut funktionierende Fährverbindung, jedoch aufgrund der kurzen Entfernung vom Festland kann man auch hierher per Landweg erreichen. Am besten macht man dies durch die Buchung von Transfer in Hellenic Taxi, das Ihnen eine sichere Reise mit allen Ihren Koffer gewährleisten wird, und unser englischsprachiger Fahrer wird alle Ihre Fragen beantworten.